Skip to main content

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Über die Materialart in den Mulden oder Containern entscheidet die Firma Altmetall + Transporte Brutschi
  • Wenn beim Kippen auf der Sortieranlage oder Deponie anderes Material, als auf der Baustelle deklariert, zum Vorschein kommt, werden die Lieferscheine und Rapporte durch uns entsprechend abgeändert.
  • Für Schäden, die wegen unsachgemässer Behandlung der Mulden oder Container entstehen, haftet der Besteller (z.B. Umstellen oder Umherschieben der Mulden oder Container mit Baumaschinen).
  • Für Schäden infolge ungenügender Tragfähigkeit von Strassen, Trottoirs, Vorplätzen, Wiesen usw. haftet der Auftraggeber.
  • Schäden, die durch die Anweisung des Bestellers auf privaten und öffentlichen Grundstücken oder innerhalb der Baustellen verursacht werden, gehen zulasten des Bestellers.
  • Das Signalisieren, das Beleuchten und das Abdecken der Mulden und Containern ist Sache des Bestellers. Bei Unfällen wird jede Haftung abgelehnt.
  • Das Überfüllen oder Überladen der Mulden ist nach den Bestimmungen des Strassenverkehrsgesetzes verboten. Für sämtliche Folgen haftet der Auftraggeber.